Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDie Sportarten Triathlon, Duathlon und Aquathlon zeichnen sich aus durch den Wechsel von der einen Sportart zur anderen. Vor allem die Bewegungsumstellung von Schwimmen auf Radfahren oder Laufen ist für den Sportler eine große Herausforderung. Die SchülerInnen der 2a und 2b konnten am 18. Juni in St.Pölten beim Ratzersdorfer See im Rahmen der Schulmeisterschaft im Aquathlon (Schwimmen und Laufen) diese Erfahrung sammeln. Ein Großteil der Kinder aus beiden Klassen stellte sich der Herausforderung und nahm aktiv an dieser Veranstaltung teil. Nach 50 Meter schwimmen kam der anspruchvollste Teil des Bewerbes: in der Wechselzone möglichst schnell die Laufschuhe auf die nassen Füße und das T-Shirt über den nassen Oberkörper zu bekommen. Die an und für sich geringe Distanz von 800 Metern laufen wurde aber durch die zuvor absolvierte Schwimmdistanz als sehr kräfteraubend empfunden. Der anschließende Teambewerb, 4 SchülerInnen absolvierten hintereinander eine Schwimm- und Laufstrecke, wurde vor allem durch einen Massenstart und die Chipübergabe nach der Wechselzone auch für die zusehenden MitschülerInnen zu einem spannenden Ereignis.

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum