Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoIn der letzten Aprilwoche wurde gelaufen, dass die Schuhsohlen nur so rauchten …

Im Rahmen des Laufmotivations-Projektes „Catch me if you can“ stellten sich die SchülerInnen aller Fit for life Klassen – außer die der 2b, die schon im Herbst dieses Projekt hatten – der Herausforderung, in einem Laufbewerb gegen ihre Lehrer anzutreten. Um faire Bedingungen zu schaffen, liefen die Kinder in einem Zweierteam jeweils 700 Meter (4 Runden am Rasenplatz) bevor sie an die nachfolgende Staffel übergeben, während der Lehrer die gesamte Strecke (an die 5 Kilometer) alleine bewältigte.

Wegen der Aufteilung der Klassen im Schichtbetrieb gab es in Summe 6 „Begegnungen“, die allesamt sehr spannend verliefen. Die Lehrer konnten zwei - zum Teil nur sehr knappe - Siege für sich verbuchen, während die SchülerInnen drei Mal - im wahrsten Sinne des Wortes – die Nase vorne hatten. Ein Rennen wurde mit einem Unentschieden beendet. Die mit diesem Projekt verfolgten und erwünschten Ziele dieses Projektes konnten voll und ganz erreicht werden: die Kinder wurden im Vorfeld durch das bevorstehende Rennen zum Lauftraining motiviert, das „Gemeinsame“ in der Klasse wurde gestärkt (gewinnen oder verlieren konnte nur die gesamte Klasse) und so gaben wirklich alle Beteiligten, beflügelt durch die Anfeuerungsrufe ihrer MitschülerInnen, ihr „Letztes“ und liefen, als wäre der Teufel bzw. der Lehrer hinter ihnen her …

Dieses Projekt fand im Freien statt und es waren jeweils nur 3 Personen gleichzeitig aktiv. Das „Publikum“ (die wartenden und anfeuernden SchülerInnen) hielten den erforderlichen Abstand ein. Somit waren die Sicherheitsbestimmungen erfüllt und die Umsetzung des Laufbewerbes war bedenkenlos möglich. „Catch me if you can“ brachte daher nach einer langen, coronabedingten „Durststrecke“ eine willkommene und spannende Abwechslung in den Schulsportalltag, sowohl für die SchülerInnen als auch für uns Lehrer …

MEd. Melanie Lienbacher, Mag. Anita Schwarzer, Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum