Mag. Claudia Reinsperger

Sprechstunde: Tel. Vereinbarung

Tel: 02266/62143 (Sekretariat)
Fax: 02266/62143-4
E-Mail: office@bgstockerau.ac.at

Mag. Claudia Reinsperger

Ich wurde mit 1. Oktober 2012 mit der provisorischen Leitung des BG/BRG Stockerau betraut. Seit 2013 bin ich Direktorin dieser Schule. Ich möchte mich daher auf diesem Weg kurz bei Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Claudia Reinsperger. Ich wurde am 26. Dez. 1966 in Stockerau geboren und maturierte im Jahr 1985 am BG/BRG Stockerau mit gutem Erfolg. Ich bin verheiratet und Mutter zweier Söhne, die beide am BG/BRG Stockerau in den Jahren 2013 und 2014 maturiert haben. Nach der Matura begann ich an der Universität Wien mit dem Lehramtsstudium für die Fächer Mathematik und Chemie.

Nach dem Abschluss meines Studiums folgte 1993 das Unterrichtspraktikum am BG/BRG Hollabrunn, und parallel dazu kehrte ich mit einer halben Lehrverpflichtung für Chemie an meine Schule in Stockerau zurück. Das Unterrichtspraktikum konnte ich mit Auszeichnung abschließen. Seit dem Schuljahr 1993/94 unterrichte ich, abgesehen von Mutterschutzurlauben bei der Entbindung meiner beiden Söhne, am BG/BRG Stockerau die Fächer Mathematik und Chemie.

Mit den Jahren wuchs ich neben meiner Lehrtätigkeit immer stärker in das schulische Umfeld hinein. Ich engagierte mich sehr für die Weiterentwicklung „meiner“ Schule. Zu Beginn investierte ich viel Zeit in die Schnittstellenproblematik VS-AHS. Daraus ergab sich die Tätigkeit der Bildungsberatung, die ich gemeinsam mit meiner Kollegin Mag. Sommer-Hubatschke 2007 übernahm.

Seit 2005 war ich außerdem im SGA als Lehrervertreterin tätig. Dabei habe ich immer versucht, ein gutes Gesprächsklima zwischen den einzelnen Vertretern aufrecht zu erhalten.

Eine gute Kommunikationsbasis ist entscheidend für die gemeinsame Arbeit.

Nachdem Schule nicht nur eine Stätte der Wissensvermittlung ist, sondern auch ein Ort der menschlichen Begegnung, muss Respekt und persönliche Wertschätzung allen Schulpartnern gegenüber stehen. Der Austausch mit den Eltern, Schülern und Lehrern ist daher sehr wichtig.

Unsere Gesellschaft konzentriert sich leider im Augenblick hauptsächlich auf Fehler und Schwächen, mir ist es jedoch wichtig, bewusst Gelungenes und Positives in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken. Es soll ein ermutigendes Umfeld geschaffen werden. Die Jugendlichen sollen ein gesundes Selbstwertgefühl entwickeln können, zu Persönlichkeiten heranwachsen und sich, die Welt und andere Menschen als wertvoll erleben.

Sie sollen stolz sein, unsere Schule absolviert zu haben.


Ich hoffe, dass es mir jeden Tag aufs Neue gelingt, meine Vorhaben umzusetzen und verspreche Ihnen, mein Bestes zu geben!

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit,


Mag. Claudia Reinsperger
Direktorin des BG/BRG Stockerau


Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum