Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoMag. Barbara Scheidl und Mag. Constanze Schogger organisierten für die letzte Schulwoche einen Workshop namens „Kunst ohne Grenzen – Klimt ist nicht das Ende“ im Unteren Belvedere für die 6A und 7A.

Unser Guide Phillip begleitete uns durch die Ausstellung, die sich mit der Kunst rund um den Ersten Weltkrieg beschäftigt. Ausgewählte Werke der österreichischen Maler Klimt, Schiele und Kokoschka wurden betrachtet, verglichen und interpretiert. Aber auch Gemälde von ungarischen, tschechischen, kroatischen,… Künstlern waren zu finden. Die politische Situation Europas wurde in Gemälden wiedererkannt und ein Arbeitsauftrag führte die Schüler/innen in Kleingruppen zu Werken mit verschiedenen Themen, die anschließend präsentiert wurden.

Fazit unseres Guides Phillip: „Ich wünsche mir mehr solche Klassen im Museum!“

Mag. Barbara Scheidl, Mag. Constanze Schogger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum