Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDie SchülerInnen der 1a und 1b verbrachten vom 24. bis 27.April eine abwechslungsreiche Zeit im Waldviertel. Gestartet wurde mit dem Schwerpunkt „Überleben in der Wildnis“ im Nationalpark Thayatal, bei dem die Kinder u.a. Wissenswertes über das Feuermachen mit einfachen Hilfsmitteln und zu essbaren und giftigen Pflanzen in der Natur erfuhren. Die beiden folgenden Tage verweilten wir in Raabs an der Thaya. Die SchülerInnen unternahmen mit Lamas eine Wanderung zur Ruine Kollmitz, machten mit Kanus die Thaya unsicher und vertieften mit Teamaufgaben ihre Klassengemeinschaft. Den letzten Tag sammelten die Kinder wertvolle Bewegungserfahrungen im Waldkletterpark und besuchten die Rosenburg.

Unser Quartier war, wie die letzten zehn Jahre, das JUFA in Raabs an der Thaya, welches sich durch sehr schöne Zimmer, schmackhaftem Essen und zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung auszeichnet.

Nach dieser Kurzprojektwoche haben alle SchülerInnen Kraft und Motivation für die letzten Anstrengungen in den verbleibenden Schulwochen gesammelt und werden diese entspannter hinter sich bringen, zumal noch ein paar interessante Aktivitäten im Rahmen unseres Schwerpunktes auf sie warten …

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum