FotoAls Werkaufgabe, welche die technische Phantasie in Schwung bringen sollte, waren die technischen Werkgruppen der 1D- und 1G-Klassen mit der mechanischen Problemstellung beauftragt, aus einer Drehbewegung mehrere voneinander unabhängige Schub-, Schwenk- oder sonstige Bewegungen zu entwickeln. Nach einer ausführlichen Experimentierphase mit zweidimensionalen Kartonmodellen wurden die Ideen schließlich dreidimensional in Sperrholz umgesetzt. Ein paar Arbeitsergebnisse sind hier zu sehen.

Mag. Gustav Bauer



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum