FotoDie Schülerinnen und Schüler der 6a haben sich mit dem sehr aktuellen Thema „Dialog zwischen Judentum, Christentum und Islam“ beschäftigt und diesen Dialog praktisch erprobt, indem sie eine Synagoge und eine Moschee besuchten.

Im Gespräch mit Herrn Clark von der Synagoge der jüdischen Gemeinde Or Chadasch im 2. Wiener Gemeindebezirk haben wir viel über die Glaubensgrundlagen des Judentums kennen gelernt und besonders die Gemeinsamkeiten der drei Religionen besprochen. Auch die Torarolle hat er für uns aus dem Toraschrein genommen, um sie uns zu zeigen.

Im Islamischen Zentrum - der einzigen Moschee in Österreich mit Minarett – begegneten wir Selime Türe, die uns die Grundlagen des Islam nahe brachte und durch ihre sehr persönliche Religiosität beeindruckte. Es war spannend den beiden Menschen der anderen Religionen zu begegnen und auch die Atmosphäre in den Gotteshäusern kennen zu lernen.

Mag. Maria Haneder-Kulterer



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum