Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoWir besuchten Sr. Christine von den Mutter-Teresa-Schwestern in Wien.

Als Abschluss des 2-jährigen Wahlpflichtfaches Religion besuchten wir die Mutter-Teresa-Schwestern. Schwester Christine nahm sich für uns lange Zeit, um von ihrer persönlichen Berufung sowie von den Tätigkeiten ihres Ordens, der Missionarinnen der Nächstenliebe, zu erzählen. Sehr spannend erklärte sie uns das Wort Jesu: „Mich dürstet“. Dieser Spruch ist der Lebensspruch jeder Missionarin der Nächstenliebe. Wir konnten an diesem Nachmittag miterleben, wie viele Obdachlose und Menschen mit Migrationshintergund sich in der Suppenküche in der Nähe der U-Bahnstion Gumpendorferstraße verköstigten. Interessant war auch die Information, dass die sechs Schwestern Besuchsdienste für Alleinstehende sowie auch Besuchsdienste im Gefängnis machen.

Die wirklich herzliche und persönliche Begegnung war für uns alle eine spirituelle Bereicherung. Zum Abschluss überreichten wir eine kleine Spende für ihre Gäste.

MMag. Siegfried Romirer-Maierhofer



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum