Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDie Natur Aktiv Klasse 1F und die Team-Natur Aktiv 1G besuchten das „Wolf Science Center“ im Ernstbrunner Tierpark.

Eine Führung gab uns Einblick in die Arbeit am WSC. Hier werden die Gemeinsamkeiten zwischen Wolf, Hund und Mensch wissenschaftlich erforscht.
Von Wissenschaftlern handaufgezogen, nehmen Wölfe und Hunde regelmäßig an Kooperations- und Kognitionsaufgaben teil. So können in einem nahen und vertrauensvollen Verhältnis ihre geistigen Fähigkeiten erforscht werden: Wie unterscheiden sich Wolf und Hund beim Lernen und Ausführen von Tests? Wer findet schneller eine Lösung zu den gestellten Problemen? Wie kooperieren die Tiere miteinander? Wie arbeiten sie mit den Menschen zusammen?
An diese und vielen weiteren Fragen wird im WSC wissenschaftlich geforscht.
Wir konnten eine Tiertrainerin bei der Arbeit mit einem Wolf beobachten und erfuhren viele interessante Details über seinen Körperbau und sein Verhalten.
Die Öffentlichkeit in Österreich und weltweit soll auf wissenschaftlicher Basis über Wölfe und Hunde informiert werden, damit deren Zusammenleben und die Koexistenz mit den Menschen verbessert wird.

Mag. Jeanette Cudan, Mag. Manuela Stubenvoll, Mag. Agnes Rössler



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum