Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoBei dem 2-jährigen Citizen Science Projekt der Univerität für Bodenkultur ging es um die Erhebung von Daten zur Biodiversität in Hausgärten. Dazu wurden von den jeweiligen SchülerInnen zuerst die Gartendaten erhoben. Dann ging es um die Beobachtung von Tieren mit Schwerpunkt auf Igel, Vögel, Bienen und Tagfalter und die Erhebung der entsprechenden Daten. Fr. Dr. Julia Kelemen-Finan kam dazu mehrmals an unsere Schule, um mit uns die entsprechenden wissenschaftlichen Methoden der Tierdatenerhebung zu üben. Catherine Moll hat uns immer wieder ihren wunderbaren Naturgarten zum Üben zur Verfügung gestellt und uns tatkräftig unterstützt. Bei der Abschlussveranstaltung im Audi Max der Boku präsentierten nun 8 der teilnehmenden Schulen ihre Eindrücke und Ergebnisse. Die 1E präsentierte das Nistkastentagebuch unserer Kohlmeise begleitet von Bildern und einem Kurzvideo. Wir waren die einzige teilnehmende Schule, bei der auch wirklich Vögel in den Nistkasten eingezogen waren. Entsprechend interessiert und natürlich auch ein wenig neidisch waren die anderen Schulen.
Zum Schluss gab noch kleine Geschenke, eine Urkunde und auch ein herrliches Mittagsbuffet.

naturvorderhaustuer.boku.ac.at

2014 - 2016 (beide Schuljahre): Wahlpflichtfach Biologie
2014/15 (voriges Schuljahr): Natur Aktiv Klasse 2F (Schwerpunkt: Tagfalter)
2015/16 (aktuelles Schuljahr): Natur Aktiv Klasse 1E (Schwerpunkt: Vögel)
Unter der Leitung von Mag. Manuela Stubenvoll

Mag. Manuela Stubenvoll



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum