Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoIn der letzten Aprilwoche machten unsere SchülerInnen der Fit for life Klassen wieder das Waldviertel „unsicher“. Eröffnet wurden die abwechslungsreichen Aktivitäten mit einem Besuch im Nationalpark Thayatal. Unter dem Motto „Überleben in der Wildnis“ lernten unsere Kinder wie man einen Unterstand baut, welche Pflanzen für einen schmackhaften Aufstrich gut geeignet sind (und welche aufgrund ihres hohen Giftgehaltes dafür eher weniger in Frage kommen) und wie man mit einfachen Hilfsmitteln ein Feuer macht. Der Abenteuerspielplatz beim Nationalparkhaus, Kennenlernspiele, eine Schatzsuche und ein Tauziehwettbewerb zwischen den beiden Klassen rundeten das Programm an diesem ersten Tag ab.

Höhepunkte unseres Aufenthaltes im Waldviertel waren sicherlich das Lamatrekking, der Kanuworkshop und die kooperativen Aufgabenstellungen im Rahmen der gruppendynamischen Aktivitäten mit Niederfloorelementen wie dem „Spinnennetz“. Witterungsbedingt mussten die Programmteile um einen Halbtag verschoben werden, wodurch der geplante Besuch der Blockheide zwar ausfallen musste, jedoch viele durch ein „nervenaufreibendes“ Hockeyturnier darüber hinweggetröstet wurden.

Das komfortable JUFA-Haus mit wunderschönen Zimmern, vielen Freizeitmöglichkeiten im Gebäude (wie einem großen Turnsaal, einem Boulderraum, einer Bowlingbahn, einem Billardtisch und vielem mehr), sowie der großzügig angelegten Außenanlage und einem reichhaltigen und schmackhaften Buffet wird - ergänzend zu den spannenden Aktivitäten - vielen Teilnehmern noch lange in schöner Erinnerung bleiben …

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum