Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoIn den letzten Jahren haben wir das Projekt „Karate und Selbstverteidigung für Mädchen“ alleine mit unseren SchülerInnen durchgeführt. Dieses Jahr konnten wir dafür Thomas Rottmann gewinnen, Trainer und Kommandant der Eingreifgruppe des Justizvollzuges Korneuburg, sowie Mitverwantwortlicher für die bundesweite Kampfsportausbildung der Justizwache.
Im ersten Teil des Projektes lernten sowohl die Mädchen als auch die Jungs die beiden Kampfsportarten Karate und Kickboxen kennen. Im Anschluss hat Thomas Rottmann den Mädchen auf humorvolle Art und Weise, jedoch Bezug nehmend auf die Ernsthaftigkeit des Themas, zahlreiche Tipps und Abwehrtechniken nähergebracht, die in einer unangenehmen Situation sehr hilfreich sein können. In diesen beiden Stunden „spezielle Selbstverteidigung für Mädchen“ konnten unsere Schülerinnen einen umfangreichen Einblick und etwas Praxis zu diesem Thema gewinnen, für eine erfolgreiche und reflexartige Umsetzung der einzelnen Techniken gehört aber sehr viel Übung und eine intensive Vertiefung dazu.
Finanziert und unterstützt wurde dieser Fit for life Selbstverteidigungsworkshop vom ASKÖ-Jugendprojekt.

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum