Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDie SchülerInnen der Fit for life – Klasse 1a hatten vom 18. auf 19. September „ihre“ Expedition Peilstein. Wie schon fast 30 Klassen zuvor wurde den Kindern Aufgaben gestellt, um sich den „Peilstein in Gold“ zu verdienen: Entfernungen schätzen, Zielwerfen, Orientieren, sich über fast 30 Meter abseilen lassen, die Schwechat an einem Seil hängend überqueren, und vieles mehr.

Nachdem die SchülerInnen der 1a das Helenental schneller durchwanderten als jede andere Klasse zuvor, hatten wir eine Stunde mehr Zeit für das Abseilen und konnten, ohne hetzen zu müssen, bequem den Peilstein bei Tageslicht erreichen. Belohnung für das flotte Marschieren war ein unglaublich schöner Sonnenuntergang, der bei allen noch lange nachwirkte.

Neben dem Erleben der schönen Naturlandschaft im Helenental und am Peilstein, dem abenteuerlichen Charakter dieses zweitägigen Erlebniswandertages und der körperlichen Herausforderung ist das rasche Sich-Kennenlernen der frisch zusammengesetzten Klasse und die damit verbundene, neu gewonnene Klassengemeinschaft das wichtigste Ziel der Expedition Peilstein. Das Lagerfeuer, das Übernachten in den Lagern des Peilsteinhauses und das gemeinsame Lösen der gestellten Aufgaben trugen ihren Teil zum Erreichen dieses Zieles bei. Die 1a hat, übrigens mit einem sicheren „Punktepolster“, den Peilstein in Gold geschafft! Diese Trophäe wird die nächsten zwei Schuljahre als Symbol der Klassengemeinschaft und als Erinnerung an diese zwei Tage auf dem Lehrertisch in der Klasse seinen Platz finden …

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum