Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoWie auch in den vergangenen Jahren brach auch dieses Jahr wieder eine Gruppe von gut 20 Schülerinnen und Schülern der 6., 7. und 8. Klasse auf, um nach Mariazell zu pilgern. Die Reise begann in Türnitz mit einem kurzen Gottesdienst. Anschließend wanderten wir zum Annabergerhaus und obwohl die hohen Temperaturen es uns nicht leicht machten, erreichten wir es am Abend glücklich und zufrieden. Der nächste Morgen begann für uns um 4:30 Uhr, bei Sonnenaufgang, doch die Aussicht auf eine Pause bei der „Wuchtel-Wirtin“ auf halber Strecke motivierte uns. Nachdem die Sportlichsten von uns sogar die längere Strecke über die Bürgeralpe gewählt hatten, erreichten wir schließlich das lang ersehnte Ziel: Mariazell.

In Erinnerung bleibt uns eine Reise, auf der wir uns auch bei größter Hitze zusammen den Berg hoch kämpften und viel Freundschaften schlossen. Die Wanderung schweißte uns wortwörtlich zusammen.

Sephi Moll, Sarah Redl, Annika Wolf, 6a



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum