Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoNachdem die Verschuldung von Jugendlichen in den vergangenen Jahren stark zugenommen hat, hat es sich das FLiP (Erste Financial Life Park) zum Ziel gesetzt, den bewussten Umgang mit Geld zu fördern und die finanziellen Kompetenzen der Schüler/innen zu stärken.

Die 4B und 2E haben am 24. Mai bzw. 6. Juni im Rahmen des Mathematik- bzw. GWK-Unterrichts jeweils an einer zweistündigen Tour teilgenommen, bei der sie erfahren haben, warum es Geld gibt und überlegen durften, wie sie es ausgeben und sparen würden. Jede/r Schüler/in erhält dabei ein speziell konfiguriertes Tablet, das sogenannte „Wallet“, das interaktiv durch die verschiedenen Stationen führt. Die Schüler/innen haben begeistert an den zahlreichen Spielen, Quizzen und Diskussionsrunden teilgenommen und dabei wichtige Kompetenzen für ihr weiteres finanzielles Leben gesammelt.

MMag. Daniela Silberbauer



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum