Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDieses Schuljahr starteten die Projekttage im Waldviertel mit einem Besuch im Waldklettergarten Rosenburg. Während die SchülerInnen der einen Klasse die verschiedenen Kletterrouten in den Bäumen ausprobieren konnten, erkundeten jene der anderen Klasse die Rosenburg und bestaunten die Flugkünste der unterschiedlichsten Vögel in der Greifvogelschau. Am Nachmittag wurde gewechselt. Im Anschluss fuhren wir in unser Quartier, dem JUFA in Raabs an der Thaya, wo wir die nächsten Tage die schönen Zimmer, ein schmackhaftes Essen und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten genießen konnten. Nach dem Abendessen wurde das Speer- und Diskuswerfen für die Antiken Olympischen Spiele geübt, letzte Trainingseinheiten für den gleich am Freitag nach den Projekttagen anstehenden Spartan Race absolviert und ein Hockeyturnier ausgetragen.

Die folgenden Tage verbrachten wir mit Lama-Trekking, einem Kanuworkshop auf der Thaya und teamfördernden Aufgaben. Den Abschluss bildete ein kurzweiliger Tag im Nationalpark Thayatal, wo wir unter dem Motto „Überleben in der Wildnis“ neben einem Unterstandbau, dem Bestimmen von essbaren Pflanzen und dem Feuermachen mit einfachen Hilfsmitteln einige hilfreiche Tipps zu diesem Thema erfuhren.

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum