Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoUnsere Exkursion startete mit einer Vorführung im Planetarium Wie begann das Leben auf der Erde? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Film, welcher die Schülerinnen und Schüler auf eine Reise durch die Zeit führte, angefangen mit dem Urknall, und die Ereignisse Revue passieren ließ, die für die Entstehung des Lebens bedeutsam waren.
Die Präsentation begann mit der Annäherung an einen Mammutbaum und ließ die Zuschauer in immer kleinere Maßstäbe eindringen. Inhalte wie Photosynthese bis hin zur Bedeutung der DNS wurden vermittelt. Aus diesem molekularen Blickwinkel wird die Verbundenheit allen Lebens augenscheinlich. Anschließend besuchten wir das Mikrotheater!

Mit Hilfe hochwertiger Mikroskope und Videokameras wurden Kleinorganismen in Großprojektion live auf der Kinoleinwand projeziert. Hauptdarsteller waren lebende Tiere, wie zu Beispiel Gelsenlarven, Daphnien, Mehlwürmer und Schlammröhrenwürmer! Ein abschließender Blick in Binokulare mit Lebendobjekten beendete die Vorführung!

Mag. Manuela Stubenvoll, Mag. Getraud Krehan, Mag. Jeanette Cudan



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum