Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDer Bau einer Papierbrücke war für die Schülerinnen und Schüler der 3E und 3D eine große Herausforderung was Ausdauer und Geschicklichkeit betrifft. In Gruppen zu dritt sollten sie eine 50cm lange Fachwerksbrücke aus max. 3 Bögen Bristolkarton herstellen. Die Kombination der unterschiedlichen Profilarten und deren Verstärkung an den wichtigen Stellen war dabei ausschlaggebend.

Der anschließende, von Prof Gustav Bauer entwickelte, Belastungstest mit Pflastersteinen fiel sehr unterschiedlich aus: die Bandbreite lag zwischen zarten 3kg und beachtlichen 30,8kg. Eine Brücke hielt zwar 33kg stand, war aber mit den anderen nicht vergleichbar, da die Belastungswinkel beim Test aus Konstruktionsgründen weiter außen angebracht waren. Der drohende Einsturz wurde bei jeder einzelnen Brücke mit Spannung erwartet und fesselte die ganze Gruppe.

Mag. Virginie Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum