Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoIm Dezember besuchten die Schülerinnen und Schüler der medien_aktiv Klasse 2D das Österreichische Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum in der Vogelssanggasse in Wien. Passend zu den Themen „Mit dem Einkommen auskommen“ und „Wirtschaftssektoren“ des Geographie- und Wirtschaftskundeunterrichts bot sich im Rahmen der Lernwerkstatt LÖWE die Möglichkeit, viel Wissenswertes über das Wirtschaften in Österreich zu lernen.

Durch die ansprechende Aufbereitung der Inhalte konnten zahlreiche Fragen rund um die Chipsproduktion – von der Ernte über die Verarbeitung in der Fabrik bis hin zum Verkauf im Supermarkt – spielerisch geklärt werden. Im zweiten Teil der Lernwerkstatt war nun ein Computer-Quiz am Programm, bei dem das frisch erworbene Wissen gezeigt werden konnte. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, als sie den Raum mit rund 30 funkelniegelnagelneuen Apple-Computern betraten, die sie sogleich bedienen durften. Den drei besten beim Quiz winkten tolle Preise. Zu guter Letzt galt es noch in Kleingruppen eine Art Parcours zum Thema Geld zu bewältigen, bei dem sich Rätselknackerinnen und Rätselknacker so richtig unter Beweis stellen konnten.

Insgesamt verbrachten wir einen wirklich lehrreichen und lustigen Vormittag im Wirtschaftsmuseum.

Mag. David Kerbl



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum