Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoAm 05. Dezember 2018 konnten wir im Rahmen des Faches „Bildnerische Erziehung“ Einblicke in die Arbeit der Lichtkünstlerin Victoria Coeln gewinnen. In ihrem Atelier ließ uns die Künstlerin anhand ihrer Arbeit selbst die Faszination von Licht und Raum erfahren.

Victoria Coeln malt oder ritzt auf Glasplatten, die danach durch die Nutzung bestimmter Scheinwerfer Flächen, Gebäude oder Objekte in temporäre Kunstwerke verwandeln. Die Schülerinnen und Schüler hatten auch die Möglichkeit mit ihrer Hilfe im Atelier Lichträume zu gestalten sowie Beispiele ihrer Arbeit, etwa von Lichtinstallationen im Wiener Stephansdom, auf dem Michaelator, am Wiener Heldenplatz aber auch im ländlichen Raum auf Fotolichtsäulen zu bewundern und mit der Künstlerin zu reflektieren.

Die Auseinandersetzung mit aktuellen Kunstformen und Künstlerinnen und Künstlern ist eine Bereicherung des Kunstunterrichtes. Wir danken KulturKontakt für die Unterstützung des Projektes.

Video "6af und 6b im Lichtatelier von Victoria Coeln"

MMag. Brigitte Trenks



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum