Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoFlagfootball ist im Grunde eine kontaktlose Sportart - im Gegensatz zu Rugby und American Football, wo der Gegner sehr unsanft gestoppt wird. Durch ziehen der „Flag“, eines von zwei seitlich herunterhängenden Bändern, wird das Spiel unterbrochen, der Gegner bleibt jedoch in Ballbesitz. Erst wenn bei einem Pass der Ball zu Boden fällt bekommt die verteidigende Mannschaft den Ball und kann ihrerseits versuchen einen „Touchdown“ zu erzielen.

Martin Langenlois hat unseren SchülerInnen am 21.1. diese Sportart, die auch zunehmend als Schulsport an Beliebtheit gewinnt, vorgestellt. Nach anfänglichen, spielvorbereitenden Wurf- und Fangübungen wurde ein kleines Turnier ausgetragen. Dabei waren durchaus schon sehr schöne Spielzüge zu erkennen. Allen Beteiligten hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht.

Finanziert und unterstützt wurde dieses Projekt vom ASKÖ-Jugendförderprogramm.

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum