Fotos Bilder zu diesem Beitrag finden Sie in der Bildergalerie (öffnet sich in einem neuen Fenster)

FotoDie SchülerInnen der 1a begaben sich in der dritten Schulwoche auf die „Expedition Peilstein“, um ausreichend Punkte für ihren „Peilstein in Gold“ zu sammeln. Nach insgesamt 18 zurückgelegten Kilometern, fast 700 Höhenmetern, gelösten Orientierungs- und Entfernungsschätzaufgaben, dem Überqueren der Schwechat an einem Seil hängend und dem Abseilen an der 27 Meter hohen Arnsteinwand war es gewiss: die schwer „erkämpften“ Punkte reichten aus, um den ausgewählten Kalkstein in Gold erstrahlen zu lassen. Während die körperlichen Anzeichen der Anstrengungen nach wenigen Tagen verflogen sind, bleiben die unvergesslichen Eindrücke an diesen zweitägigen Erlebniswandertag noch lange in Erinnerung. Ich möchte an dieser Stelle den SchülerInnen der 1a ganz herzlich zu ihrer erbrachten Leistung und der gewonnen Klassengemeinschaft gratulieren und mich bei den Begleitlehrern, Frau Prof.Tesak und Herrn Prof.Müller, für ihre Unterstützung bedanken, die wesentlich zum Gelingen der Expedition beigetragen haben.

Mag. Rüdiger Verwanger



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum