FotoAls Abschluss unseres Themenbereichs „Tierethik“ hatten wir am 27. 2. Frau Mag. Decker vom Verein gegen Tierfabriken ins Wahlpflichtfach Biologie eingeladen.
Sie berichtete über die Problematik der Massentierhaltung bei Hühnern, Schweinen und Rindern, über das seit 2005 geltende Tierschutzgesetz und über mangelnde Kontrollen bei Tiertransporten quer durch Europa und außerhalb der EU. Außerdem stellte sie Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel und Tierhaltung dar.
Besonders wird uns ein schockierender Ausschnitt aus einem heimlich gefilmten Video aus einem Schlachthof in Erinnerung bleiben. Da ist die Überlegung ganz auf Fleisch zu verzichten sehr naheliegend!

Mag. Sonja Hengstberger-Glatt



Gymnasium Niederösterreich - Moodle - Klassenbuch - Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) - Impressum